Malerin und Tierrechtlerin nicole montaperti zeigt ein bisschen was

Wie ist es möglich, dass es Menschen oft so kalt lässt, wenn Tieren Leid widerfährt? Wie können Tiere von Menschen als Produktionsmaschinen betrachtet und benutzt werden und zwar nur in diese eine Richtung, ohne etwas zurück geben zu wollen an die Tiere? Ich denke, das kommt daher, dass die meisten Menschen sich nicht (mehr) mit der für sie entfernten und entfremdeten "Natur" und ihrer tierlichen Verwandtschaft verbunden fühlen. Menschen kennen diese Tiere, wie Schweine, Kühe, Hühner, Fische, usw. meist nicht persönlich. Menschen hatten vielleicht selber nie ein Haustier - heutzutage oft der einzige Weg, anderen Tieren nahe zu sein. Daher können sie nicht wissen, wie liebenswert, intelligent, neugierig, verspielt unsere kleinen und großen Brüder und Schwestern sind, und dass Tiere ebenfalls seelischen und körperlichen Schmerz fühlen können.
Mit meiner Kunst möchte ich versuchen, dies zu vermitteln. Ich hoffe, dass ich andere Menschen inspirieren und neugierig machen kann, Und ich denke, dass wir diejenigen, die wir lieben, auch schützen und gut behandeln möchten!  

Copyright © Nicole Montaperti